Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Ein türkisches Medium präsentierte ein widerliches Propagandavideo gegen Österreich – auch Hitler darf da nicht fehlen.

26. August 2016 / 10:00 Uhr

Türken-Propagandavideo: Mit Hitler, Fritzl und Priklopil gegen Österreich

Ein an Abscheulichkeit kaum zu überbietendes Video veröffentlichte jetzt das türkische Medium GTZ, weches als AKP- und damit Erdogan-nahe gilt.

Im rund sechs Minuten dauernden Clip wird in übelster Art und Weise gegen Österreich gehetzt. Der Titel des Videos ist "Sieben Gründe, warum Sie nicht in das skandalöse Land Österreich kommen sollten". Unter anderem werden in dem Video Verbrecher wie Josef Fritzl oder der Fall Kampusch gezeigt.

Botschafter abgezogen

Zum Abschluss werden noch eine Rede von Adolf Hitler und dazu passende Propaganda-Bilder gezeigt. Das Video ist ein neuer Tiefpunkt in den Beziehungen zwischen Österreich und der Türkei. Erst diese Woche wurde der türkische Botschafter aus Österreich abgezogen. 

Warum noch immer hunderttausende Türken in Österreich aufhältig sind, wenn das Land so grauenhaft ist, wird im Video nicht geklärt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

26.

Mai

22:21 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen