Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Hände wärmen bei Heizung

Er kann das Jammern der Einwohner nicht mehr hören und lacht die Sorgen über steigende Preise einfach weg: ÖVP-Bürgermeister aus Ziersdorf in Niederösterreich.

26. November 2022 / 18:20 Uhr

“Kann Jammern nicht mehr hören”: ÖVP-Bürgermeister verhöhnt armutsgefährdete Bürger

So ticken die politischen Funktionäre der ÖVP also wirklich. Der schwarze Bürgermeister der niederösterreichischen Kleinstadt Ziersdorf im Weinviertel, Hermann Fischer, verhöhnte in einem ORF-Interview armutsgefährdete Österreicher, vor allem jene aus seinem Ort.

Kann “Jammern nicht verstehen”

Angesprochen auf die Sorgen und Ängste der Einwohner, insbesondere die teuren Lebenshaltungskosten und die horrenden Energiepreise, zeigte der ÖVP-Bürgermeister nur Unverständnis und höhnisches Lachen. Eine Dame hätte ihn etwa wegen der steigenden Kosten angesprochen, der ÖVP-Politiker meinte zu ihr nur harsch, dass sie “am wenigsten davon betroffen sein werde”.

Bürgermeister kennt Einkommen seiner Bürger!?

Immerhin kenne der Bürgermeister ja von vielen Einwohnern die Einkommenssituation, so ein weiterer überheblicher und ausgesprochen bedenklicher Sager. Haben Politiker heute schon Zugang zu den intimsten Daten wie die Einkommen der Österreicher?

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

14.

Jun

11:19 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief