Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Michael Hammer (ÖVP)

ÖVP-Nationalratsabgeordneter Michael Hammer applaudierte, als die FPÖ sofortige Neuwahlen forderte.

16. November 2022 / 07:52 Uhr

Was ist da los? ÖVP-Abgeordneter klatschte bei FPÖ-Forderung nach Neuwahlen

Rumort es in der ÖVP mehr als öffentlich bekannt ist? Das Verhalten des schwarzen Nationalratsabgeordneten Michael Hammer gestern, Dienstag, im Parlament lässt jedenfalls darauf schließen.

Kassegger: “Machen Sie den Weg frei für Neuwahlen”

Der Bürgermeister der Marktgemeinde Altenberg bei Linz, der seit 2011 auch dem Nationalrat angehört, Michael Hammer, klatschte frenetisch, als der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Axel Kassegger sich mit folgenden Worten an die Regierungsparteien ÖVP und Grüne wandte:

Drücken Sie die Stopptaste, die Reset-Taste, treten Sie zurück und machen Sie den Weg frei für Neuwahlen.

Applaus aus der ersten Reihe der ÖVP

Fernsehzuschauer und Opposition trauten danach ihren Augen nicht. In vorderster Reihe sitzend, applaudierte ÖVP-Mann Michael Hammer dem FPÖ-Mandatar für seine Aufforderung zu Neuwahlen. Hier zu sehen im Video, das FPÖ-Parteichef Herbert Kickl auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ÖVP anscheinend gespalten

Über den Grund dieser kuriosen Aktion, die es im Parlament noch nie gab, kann nur gemutmaßt werden. Es könnte zum Beispiel sein, dass sich einige ÖVP-Mandatare aus der Umklammerung der Grünen – gerade in der Asylkrise – befreien möchten. Zuletzt hatte ja kein geringerer als ÖVP-Klubchef August Wöginger eine Überarbeitung der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) gefordert und dafür heftige Kritik seitens der Grünen, aber auch vonseiten der eigenen Partei einstecken müssen.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

14.

Jun

11:19 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief