Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Sonntagsfrage Puls24

Die Balken in der Grafik der Puls24-Sonntagsfrage zeigen den Höhenflug der FPÖ und den Absturz von ÖVP und Grünen.

22. Mai 2024 / 14:49 Uhr

Auch bei „Puls24“: FPÖ gewinnt, ÖVP und Grüne stürzen ab

Auch jener Sender, der nicht gerade freundlich über die Freiheitlichen berichtet, musste heute, Mittwoch, verkünden:

FPÖ dominiert, Grüne stürzen ab.

Blaue im Höhenflug

Diese Schlagzeile war das Ergebnis einer exklusiven Sonntagsfrage im APA-Österreich-Trend. Demzufolge setzt die FPÖ in der Puls24/ATV-Umfrage von Meinungsforscher Peter Hajek ihren Höhenflug mit 31 Prozent fort. Dahinter ringen weit abgeschlagen SPÖ und ÖVP um Platz zwei bei der im Herbst stattfindenden Nationalratswahl.

ÖVP mit Minus von 16,5 Prozent

Die SPÖ, die eigentlich von den Auswirkungen rund um die Causa der grüben EU-Spitzenkandidatin Lena Schilling profitieren sollte wie die grüne Generalsekretärin Olga Voglauer heute, Mittwoch, bei ihrer Verteidigungs-Pressekonferenz für Schilling vermutet hatte, kommt nur auf 20 Prozent, die ÖVP auf 21 Prozent – das ist ein Minus von sage und schreibe 16,5 Prozent gegenüber der letzten Nationalratswahl 2019.

Auch die Grünen stürzen weiter ab und liegen jetzt gemeinsam mit den Neos bei acht Prozent. Auf dieses Ergebnis kommt auch die Bierpartei, während die KPÖ drei Prozentpunkte aufweisen kann.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

14.

Jun

11:19 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief