Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Herbert Kickl / Corona-Demo

FPÖ-Chef Herbert Kickl ging mit den Maßnahmenkritikern der Corona-Politik gemeinsam auf die Straße. Am 12. April disktutiert er mit Sucharit Bhakdi über die Rückkehr zur Normaliät.

25. März 2024 / 10:29 Uhr

Kickl und Bhakdi zur Corona-Aufarbeitung gemeinsam auf der Bühne

„Zurück zur Normalität“ heißt der Titel einer Auftaktveranstaltung zur Corona-Aufarbeitung am Freitag, 12. April, 18.00 Uhr, im Arcotel Wimberger in Wien-Neubau. FPÖ-Chef Herbert Kickl und der in der Corona-Zeit von den Medien zu Unrecht diffamierte Sucharit Bhakdi stehen dabei zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne.

Die Veranstaltung am Freitag Abend bildet den Auftakt zum Symposium „Souveränität und Freiheit für die Völker Europas“, das am Samstag, 13. April, ab 10.00 Uhr, ebenfalls im Arcotel Wimberger stattfindet.

Aufarbeitung des Corona-Wahnsinns

Am Programm stehen die Aufarbeitung des Corona-Wahnsinns. Darüber diskutieren der Mikrobiologe Bhakdi, der Arzt Hannes Strasser, die deutsche Bundestagsabgeordnete Christina Baum und der Arzt Ronald Weikl.

WHO-Gesundheits-Diktatur

Danach geht es weiter mit der Frage, wie man die WHO-Gesundheits-Diktatur verhindern kann. Teilnehmer: Jürgen Wirth Anderlan, Landtagsabgeordneter in Südtirol, Philipp Kruse, Rechtsanwalt, Christian Schubert, Bundestagsabgeordneter aus Deutschland, und Christine Anderson, Mitglied des Europäischen Parlaments.

Zurück zur Normalität

Im dritten Programmpunkt diskutieren Medizinhistoriker Gerd Reuther, Bundestagsabgeordneter Martin E. Renner und Nationalratsabgeordneter Gerald Hauser darüber, wie man den Weg „Zurück zur Normalität“ finden kann.

Unter dem Titel „Freiheit siegt“ bildet ein von Marie-Christine Giuliani (FPÖ-TV) geführtes Gespräch mit Bhakdi und Hauser den Abschluss dieses mit prominenten Gästen besetzten Symposiums, das bei freiem Eintritt, aber mit erforderlicher Anmeldung zu besuchen ist.

Link zur Anmeldung für die Veranstaltung “Zurück zur Normalität” mit Herbert Kickl am Freitag: www.fpoe.at/anmeldung

Link zur Anmeldung für das Symposium am Samstag: www.fpoe.at/symposium

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

12.

Apr

14:08 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link