Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Zeitungen

Die Grünen kommen in den Zeitungen am besten weg, über die ÖVP wird am meisten berichtet. Das zeigt eine Studie der Wirtschaftsuniversität.

8. Feber 2024 / 15:19 Uhr

WU-Untersuchung deckt auf: Tageszeitungen berichten über FPÖ am negativsten

Da hätte man diese Studie der Wirtschaftsuniversität (WU) nicht gebraucht, um festzustellen, dass in den Tageszeitungen über die FPÖ am negativsten berichtet wird.

Die WU-Untersuchung, die jetzt öffentlich gemacht wurde, ist wenig überraschend: Sowohl die Grünen als auch die ÖVP werden in den Tageszeitungen hofiert – sie haben nicht nur die größte Präsenz, sondern – was die Tonalität angeht – die positivste Berichterstattung. Ein Schelm, wer denkt, dass das mit den Inseratenschaltungen der Regierungsparteien zu tun haben könnte.

Für Klima-Aktivisten und gegen Impfgegner

So ist die ÖVP im gesamten Untersuchungs-Zeitraum 2016 bis 2021 die präsenteste Partei in der Innenpolitik-Berichterstattung. Grundsätzlich sind die Grünen am positivsten, die FPÖ am negativsten konnotiert. Nur in der Gratis-Zeitung Heute wird über die SPÖ am positivsten berichtet.

Interessant: Die Studie kommt auch zum Schluss, dass die Tageszeitungen ein Herz für Klima-Aktivismus haben, während sie Impfgegner „verteufeln“.

Öffentliche Meinung anders als veröffentlichte Meinung

Die Studie zeigt aber auch, dass die veröffentlichte Meinung der öffentlichen Meinung stark widerspricht. Denn sonst würde die von den Tageszeitungen allgemein verpönte FPÖ nicht diese herausragenden Umfrage-Ergebnisse haben. Dies wiederum sollte ein Alarmzeichen für die Verlage sein, denn das beweist ja auch, dass das Vertrauen der Leser in die Berichterstattung ihrer Journalisten im gleichen Ausmaß gesunken ist wie das Vertrauen der Bürger in die schwarz-grüne Regierung.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

15.

Apr

13:33 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Share via
Copy link