Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Die AfD eilt von Sieg zu Sieg bei den Umfragen. Heute, Sonntag, kann sie sich in einer Wahl in Thüringen beweisen.

14. Jänner 2024 / 09:33 Uhr

Wahl im Saale-Orla-Kreis: Gelingt der AfD der nächste Landrat?

Heute, Sonntag, wird im Saale-Orla-Kreis ein neuer Landrat gewählt.

Nach Protestwoche der Bauern

Nach der Protestwoche der Landwirte, in der sich die große Mehrheit der Deutschen den Anliegen der Bauern angeschlossen, Unionsparteien, SPD, Grüne und FDP die Bewegung aber massiv diffamiert haben, kommt der heutigen Wahl in Thüringen eine überregionale Bedeutung zu.

Und die Chancen stehen gut, dass die AfD den Schwung und die Unterstützung mitnehmen kann. Der bisherige Amtsinhaber Thomas Fügmann von der CDU trat nicht mehr an, sodass keiner der vier Kandidaten einen Amtsbonus vorweisen kann.

Stimmung für AfD

2019 hatte Christian Herrgott den Landtagswahlkreis Saale-Orla-Kreis I mit 32,5 Prozent für die CDU gewonnen, Uwe Thrum mit 29 Prozent den Nachbarlandtagswahlkreis Saale-Orla-Kreis II für die AfD.

Laut aktuellen Umfragen befindet sich die AfD in einem Umfragehoch. Alles schaut daher gebannt auf den Saale-Orla-Kreis, ob die AfD dort, wie unlängst im nahe gelegenen Sonneberg, die Landratswahl für sich entscheiden kann.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

21.

Apr

08:12 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link