Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

AfD

Die Alternative für Deutschland ist weiterhin auf Rekordkurs.

9. Jänner 2024 / 22:00 Uhr

AfD auf Rekordkurs: Schon seit einem halben Jahr über 20 Prozent

In einer umfassenden Analyse über die Entwicklungen der Umfrageergebnisse seit der letzten Bundestagswahl durch ntv wird eines deutlich: Die patriotische AfD ist weiterhin auf Rekordkurs. Nun ist sie bereits seit über einem halben Jahr bei über 20 Prozent. Auch die Umfrageergebnisse ihrer Schwesterpartei in Österreich, der FPÖ, können sich sehen lassen.

Wählerschaft in zwei Jahren verdoppelt

Wie in dem Artikel von ntv unter anderem aufgezeigt wird, steht die AfD derzeit (Stand: 9. Januar) bei 22 Prozent. Ihr Rekordwert von 23 Prozent liegt dabei nur unmittelbar im Dezember zurück und dürfte damit der Schwankungsbreite entsprechen. Die Kurve der Patrioten kann sich dabei sehen lassen: Seit der letzten Bundestagswahl (26. September 2021) verbesserte sie sich kontinuierlich von damals 10,3 Prozent auf den jetzigen Wert. Somit hat sie ihre Wählerschaft in rund zwei Jahren mehr als verdoppelt. Seit fast sechs Monaten liegt sie dabei auf 20 Prozent oder mehr.

Ampel stürzt komplett ab

Düster sieht es indes für die Regierungsparteien der ‘Ampel’-Koalition aus. Die SPD ist unter Bundeskanzler Olaf Scholz von schon bei der Bundestagswahl (für eine Kanzlerpartei) mageren 26 Prozent auf jetzt nur noch 15 abgestürzt. Noch düsterer sieht es für die liberale FDP unter Finanzminister Christian Lindner aus: Bei der letzten Wahl holte sie noch mit rund 12 Prozent ihr viertbestes Ergebnis aller Zeiten. Nun ist sie auf vier Prozent abgestürzt, was ihr schlechtestes Ergebnis aller Zeiten wäre. Auch würde sie hiermit aus dem Parlament fliegen, was erst ein einziges Mal 2013 passiert ist. Von der ‘Ampel’ können nur die Grünen ihr Ergebnis der Bundestagswahl halbwegs halten: Sie verlieren nur einen Prozentpunkt von 15 auf 14. Auch dies zeigt, wessen Handschrift die ‘Ampel’ am stärksten trägt und welche ihrer Wähler zufrieden sind.

Auch FPÖ auf Rekordkurs

Den patriotischen Umfrage-Höhenflug gibt es nicht nur in der Bundesrepublik, sondern im gesamten, gemeinsamen deutschsprachigen Kulturraum. Auch in Österreich befindet sich die Schwesterpartei der AfD, die FPÖ, auf einem beispiellosen Höhenflug. Seit über einem Jahr ist sie nun schon in allen Wahlumfragen stärkste Kraft. Laut jüngster Umfrage liegt die Partei unter Obmann Herbert Kickl bei sagenhaften 29 Prozent – dies wäre das beste Ergebnis aller Zeiten (bisheriges Bestergebnis: 1999 mit 27 Prozent unter Jörg Haider). Für die FPÖ sind die aktuellen Umfragen dabei noch bedeutender als für die AfD: In Österreich wird 2024 gewählt.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Politik aktuell

12.

Apr

14:08 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Wenn Sie dieses Youtube-Video sehen möchten, müssen Sie die externen YouTube-cookies akzeptieren.

YouTube Datenschutzerklärung

Share via
Copy link