Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Nach einem brutalen Angriff auf eine junge Frau klickten heute, Sonntag, bei einem tatverdächtigen Afghanen die Handschellen (Symbolbild).

31. Dezember 2023 / 17:29 Uhr

26-Jährige brutal attackiert und schwer verletzt: Afghanischer Tatverdächtiger gefasst

Am 9. Dezember wurde eine junge Frau völlig unverhofft zum Opfer eines brutalen Angriffs: Die 26-Jährige war gerade auf dem Weg nach Hause, als sie in der Ameisgasse im Bezirk Penzing in Wien von einem fremden Mann gestoßen und geschlagen wurde. Dabei erlitt die Wienerin auch schwere Gesichtsverletzungen.

Erfolgreiche Fahndung: Afghane konnte gefasst werden

Die Ermittler veröffentlichten wenige Tage später Fotos des Tatverdächtigen. Heute, Sonntag, konnte der Tatverdächtige gegen 2.10 Uhr am Morgen von einem Mann dank der öffentlichen Fahndung wiedererkannt werden. Es handelt sich bei dem Verdächtigen um einen 24-jährigen Afghanen, gegen den die Staatsanwaltschaft Wien Haftbefehl erließ.

Wie sich im Laufe der Ermittlungen des Landeskriminalamtes herausstellte, erhärtete sich auch der Verdacht eines Sexualverbrechens. Der Afghane wurde in Gewahrsam genommen, ihm wird unter anderem versuchte Vergewaltigung vorgeworfen. Quelle: LPD Wien

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Apr

10:20 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link