Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Immer wieder werden Kirchen Ziel moslemischer Zerstörungswut. Das Gotteshaus in Villastanza in der Region Mailand (Bild) wurde von einem Marokkaner nun sogar angezündet.

18. Dezember 2023 / 13:37 Uhr

Marokkaner stürmt mit Axt Kirche, zündet sie an und wettert gegen den Westen

Eine kulturelle Bereicherung der besonderen Art erfuhr eine Kirchengemeinde in der italienischen Region Mailand. Ein Migrant aus Marokko stürmte das christliche Gotteshaus mit einer Axt, legte ein Feuer und schimpfte auf sein Gastland.

Moslem zündete Kirche an

Wie italienische Medien berichten, stürmte der 30-jährige Marokkaner unter “Ihr müsst dafür bezahlen”-Rufen die Kirche von Villastanza und legte bei den aufgestellten Krippen ein Feuer. Danach wetterte der Migrant auch noch gegen sein Gastland Italien und den Westen im Allgemeinen. Die Polizei nahm den aggressiven Nordafrikaner fest. Der Bürgermeister der Stadt verurteilte die Tat.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Apr

10:20 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link