Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Christian Hafenecker und Sebastian Kurz

Ist Sebastian Kurz in Polit-Pension oder ist der Ex-Kanzler nur KURZ MAL WEG? Christian Hafeneckers neues Buch wirft einen Blick in die Zukunft.

1. November 2023 / 11:00 Uhr

Kommt Kurz zurück? Hafenecker packt aus!

Mit Christian Hafeneckers Buch KURZ MAL WEG kündigt sich ein Bestseller an, der in der wohl heißesten Frage der österreichischen Innenpolitik gipfelt: Kommt Kurz zurück? Wer aus erster Hand informiert sein will, kann das Buch bereits vorbestellen. Am 6. November erscheint es offiziell und wird ausgeliefert.

Eines vorweg: Die Bilanz der Ära Kurz ist keine Empfehlung für ein Comeback. Das geht ganz deutlich aus den 180 Seiten hervor, auf denen Hafenecker die wichtigsten Erkenntnisse der beiden parlamentarischen Untersuchungsausschüsse zusammengefasst hat, die sich mit dem „System Kurz“ befasst haben: jener zu Ibiza, der schnell den Fokus von der FPÖ auf die ÖVP gedreht hat, und jener zur ÖVP-Korruption, in dessen Verlauf Sebastian Kurz zunächst als Bundeskanzler und schließlich auch als ÖVP-Obmann seinen Hut nahm.

Aufklärung wird mit Corona fortgesetzt

Im Interview mit dem Heimatkurer macht Hafenecker bereits Appetit auf eine Fortsetzung, die endlich auch das Thema Corona aufarbeiten soll, denn:

Aufgezeigt wird auch, dass das System selbst nach Kurz‘ Abgang weitergelaufen ist wie geschmiert – nämlich in Form der Corona-Politik, wo unter den größten Profiteuren immer auch ÖVP-Günstlinge zu finden waren. Und nachdem nun sowohl der Rechnungshof als auch der Verfassungsgerichtshof das zur Auszahlung von Corona-Förderungen von Schwarz-Grün erfundene Konstrukt „COFAG“ komplett zerlegt hat, werden wir die parlamentarische Aufarbeitung wohl fortsetzen und uns damit auch endlich das Thema Corona vornehmen.

Rückkehr eines Turbo-Globalisten?

Im Buch finden sich die im U-Ausschuss aufgearbeiteten Auswüchse der Corona-Politik in dem Kapitel „Corona – Das System funktioniert wie geschmiert“. Die Frage nach der Zukunft des „gefallenen ÖVP-Messias“ wird im Epilog beantwortet. Besonders Neugierige lesen das Buch also von hinten. Eins vorweg: Für Österreichs Zukunft wäre in diesem Fall Schlimmstes zu befürchten, denn aus dem österreichischen Shooting-Star ist mittlerweile ein ausgewachsener Turbo-Globalist geworden.

Christian Hafenecker: KURZ MAL WEG, 180 Seiten, Verlag Frank&Frei, 19,90 Euro zzgl. Versand oder für 17,90 Euro als Kindle-E-Book.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Politik aktuell

12.

Apr

14:08 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Share via
Copy link