Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Erich Fenninger

Unter einem SPÖ-Kanzler Andreas Babler würde auch Asyl-Aktivist Erich Fenninger (Bild) einen Ministerposten erhalten.

27. September 2023 / 12:47 Uhr

Demonstrant für offene Grenzen soll unter SPÖ-Babler Minister werden

Erich Fenninger, Asyl-Aktivist und Volkshilfe-Chef, demonstrierte 2015 vor dem Innenministerium für offene Grenzen und gegen “Zäune, Mauern und Festung Europa”. Unter SPÖ-Chef Andreas Babler würde Fenninger womöglich Innenminister.

SP-internes Papier versehentlich versendet

Das verrät nun ein SPÖ-Strategiepapier, das laut Kurier vom SORA-Institut irrtümlich an 800 Personen verschickt worden war und so an die Öffentlichkeit gelangte. SORA-Chef Günther Ogris, so der Kurier, habe das Papier SP-intern am Montag präsentiert und es dann versehentlich an einen Public-Health-Verteiler gesendet.

Rotes “Projekt Ballhausplatz”

Eine weitere Mega-Panne der SPÖ nach dem Auszählungs-Debakel bei der Wahl zum neuen Vorsitzenden. Das rote „Projekt Ballhausplatz“ sieht im Schattenkabinett des Möchtegern-Kanzlers Babler als Finanzminister Ex-ORF-Generalintendant und Medien-Manager Gerhard Zeiler vor, auch SPÖ-Klubobmann-Stellvertreterin Eva Maria Holzleitner sei bereits ein Regierungs-Job zugesagt worden.

Minister für “offene Grenzen”

Im erhofften Kabinett von Babler soll tatsächlich auch der Asyl-Akivist Fenninger einen Ministerposten erhalten. Letzterer stand an vorderster Front, als am 14. November 2015, also in einer Zeit, in der Österreich gerade von illegalen Migranten überrannt wurde, vor dem Innenministerium auf dem Wiener Minoritenplatz die Demonstration unter dem Titel „Lasst die Grenzen offen – Nein zu Zäunen, Mauern und Festung Europa“ stattgefunden hatte. Ein Minister für “offene Grenzen” würde Österreich, das ohnehin schon unter der Last der illegalen Einwanderung leidet, einen neuen Schub der unkontrollierten Einwanderung geben.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

17.

Apr

16:36 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link