Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Grüne Doppelmoral: Die Klimaministerin brummt den Autofahrern gewaltige CO2-Steuern auf. Selbst fliegt sie um die halbe Welt und produziert dabei Tonnen des angeblichen Klimakillers.

17. August 2023 / 16:02 Uhr

Anfragebeantwortung: Klimaministerin Gewessler hat 27 Tonnen CO2 verflogen

Sollte Klimaministerin Leonore Gewessler (Grüne) das CO2-Märchen selbst glauben, müsste ihr der CO2-Fußabdruck ihres Minister-Kabinetts schlaflose Nächte bereiten. Hat sie mit ihrem Flugverhalten und dem ihrer Entourage mittlerweile doch zigtausende Kilogramm des angeblichen Klimakillers in die Luft geblasen.

Scheinheilige Leonore

Mit „Bahnfahren predigen und Flugmeilen sammeln“ kann man das Reiseverhalten von Klimaministerin Leonore Gewessler und dem ihrer Mitarbeiter beschreiben. Denn wie aus der aktuellen Beantwortung einer Anfrage des freiheitlichen Generalsekretärs Christian Hafenecker hervorgeht, hinterließ Frau Minister dicke CO2-Fußstapfen in der Atmosphäre.

Laut Anfragebeantwortung wurden bei diversen Flügen ihres Minister-Kabinetts 106,7 Tonnen CO2 in die Luft geblasen. Allein 26,7 Tonnen davon gehen auf ihr eigenes Konto, 80 Tonnen verursachten ihre Mitarbeiter. Klima-Greta stünden die Zöpfe zu Berge, sollte sie davon erfahren.

Mit dem Flugzeug reist es sich besser

Ihre bisher 21 Flugreisen führten sie in sowohl nahe als auch ferne Destinationen. Acht Flüge führten sie zum Beispiel nach Brüssel und zwei nach Paris. Seit wann gibt es dorthin keine Zugverbindungen? Aber warum Bahn fahren, wenn es doch das Flugzeug gibt?

Nicht vergessen werden dürfen „klimaschonende“ Privatjet-Flüge um wohlfeile 7.230,75, beziehungsweise 7.971,59 Euro, mit denen sie zwei Reisen nach Abu-Dhabi absolvierte.

In Summe kosteten ihre 21 Flugreisen bisher 29.330,67 Euro. 67.146,65 Euro betrugen die Kosten für 53 Flugreisen ihrer Kabinettsmitarbeiter.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

20.

Mai

08:49 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen