Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Herbert Kickl Videobotschaft an CPAC Hungary

Die Österreicher brauchen keine ÖVP-Sommerloch-Debatte, sondern rasch Neuwahlen und Mitbestimmung, so FPÖ-Chef Herbert Kickl.

17. Juli 2023 / 13:18 Uhr

Kickl beteiligt sich nicht an Sommerloch-Debatte: “Österreich braucht Neuwahlen!”

Die von der ÖVP und Bundeskanzler Karl Nehammer angezettelte “Sommerloch-Debatte” rund um FPÖ-Chef Herbert Kickl lässt diesen – im Gegensatz zu den Mainstream-Medien – weitgehend kalt. Viel eher erteilte Kickl dem angriffigen und sichtlich verzweifelten Kanzler eine Lehrstunde in Sachen Demokratie.

Schwarz-grün bei Bevölkerung “unten durch”

Auf “Facebook” äußerste sich FPÖ-Chef Kickl erstmals zu den seit Wochen laufenden Attacken der Volkspartei gegen seine Person. Und dabei teilte er knapp, aber pointiert gegen Nehammer und die Bundesregierung aus. Denn wenn es nach den Österreichern ginge, wäre Nehammer schon längst nicht mehr Kanzler. Schwarz-grün sei bei der Bevölkerung “unten durch”, es brauche daher rasch Neuwahlen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Volksbefragungen zu wichtigen Entscheidungen

Weiters betonte Kickl, dass die Österreicher zu wichtigen sicherheitspolitischen Entscheidungen wie Neutralität, Russland-Sanktionen und Co. endlich gehört und vor allem befragt werden müssen. Kickl wörtlich in Richtung Kanzler:

Das Volk entscheidet – DAS ist Demokratie.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Mai

10:36 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen