Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Greta Thunberg, die Ikone der Klimareligion, scheint wohl nicht viele Manieren zu haben.

14. Juli 2023 / 10:28 Uhr

Klima-Greta zeigt im Parlament obszön Mittelfinger

Die Führungsfigur der Fridays-for-Future-Bewegung, Greta Thunberg, war an Mittwoch bei einer wichtigen Abstimmung im EU-Parlament in Straßburg anwesend. Nach der Abstimmung zeigte sie ihren politischen Gegnern obszön mit beiden Händen den Mittelfinger.

Umfassendes Klima-Paket wurde beschlossen

Bei der Abstimmung ging es um das umstrittene Renaturierungsgesetz. Wie unzensuriert berichtete, sieht das Gesetzespaket vor, dass mittelfristig 20 Prozent der Landfläche der EU wieder rückgebaut, also renaturiert wird. Insbesondere Wälder, Moore und Nebenarme von Flüssen sollen wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden. Die Abstimmung war sehr knapp, da auch große Teile von konservativen und liberalen Abgeordneten dagegen waren. Schließlich wurde der Antrag mit 336 zu 300 Stimmen genehmigt – und damit die Lebensmittelversorgung der Europäer gefährdet. Denn die Renaturierungsverpflichtung wird bis zu 30 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Flächen betreffen, die dann für die Produktion von Grundnahrungsmitteln nicht mehr zur Verfügung stehen.

Stinkefinger wohl Sitte bei Grünen

Auf der Tribüne saß dabei niemand geringeres als die Führungsfigur der radikal-grünen Fridays-for-Future (zu Deutsch: Freitage für Zukunft)-Bewegung, Greta Thunberg. Seit inzwischen Jahren ruft das behinderte schwedische Mädchen zu Schulstreiks und radikalem Klimaaktivismus auf. Auf was für einem Niveau sie sich dabei bewegt, hat sie nach der Abstimmung gezeigt: Wie die Weekend berichtet, zeigte sie von der Tribüne herab ihren Gegnern den Stinkefinger. Dies scheint wohl Sitte bei den Grünen zu sein: Jeder Österreicher erinnert sich noch an den Stinkefinger-Zeiger der grünen Abgeordneten Sigrid Maurer (Heute berichtete).

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

20.

Jul

13:32 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief