Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Hermine Orian

Andreas Wechselberger, im Bild 2. von links, bei der 103. Geburtstagsfeier der Südtirolerin Hermine Orian, brach seinen Hungerstreik nach drei Wochen ab.

2. Juli 2023 / 09:45 Uhr

Tiroler beendet Hungerstreik für 104-jährige Südtirolerin wegen Lebensgefahr

Aufgrund der massiven gesundheitlichen Verschlechterung und auf Drängen der Ärzte hat der Obmann des Andreas-Hofer-Bundes Tirol (AHBT), Alois Wechselberger, seinen Hungerstreik gestern, Samstagabend, beendet.

Südtirolerin will als Österreicherin sterben

Wie berichtet, trat Wechselberger in den Hungerstreik, nachdem sich die österreichische Regierung samt Bundespräsident Alexander Van der Bellen geweigert hatte, der Südtirolerin Hermine Orian die österreichische Staatsbürgerschaft zu geben.

Orian aus Schenna bei Meran wurde am 23. April 1919, als Südtirol noch zu Österreich gehörte, als Österreicherin geboren. Durch ihre Heirat mit einem Südtiroler wurde sie automatisch und ungefragt italienische Staatsbürgerin, aber nun wünscht sie sich:

Ich wurde als Österreicherin geboren und will als Österreicherin sterben.

Selbstloser Hilferuf

Jede Bemühung, der Frau diesen Wunsch zu erfüllen, scheiterte bislang. Weshalb Andreas Wechselberger am 10. Juni in Hungerstreik getreten war. Gestern, Samstag, musste der Tiroler AHBT-Obmann seine selbstlose Aktion abbrechen. In einer Presseaussendung teilte der gegenwärtige Geschäftsträger des AHBT, Johann Moser, Folgendes mit:

Es war wirklich höchste Zeit, jeder Tag länger hätte zu schweren gesundheitlichen Folgen, bis hin zum Organversagen geführt! Wir sind sehr froh, dass dieser „selbstlose Hilferuf“ für die 104-jährige Frau Hermine Orian beendet wurde. Wir brauchen Menschen, die sich mit aller Kraft für unsere Heimat Tirol einbringen, unser Obmann kann hier als Vorbild wirken. Die Bundesregierung bleibt gegenüber allen Tirolern verpflichtet, der letzten lebenden Katakomben-Lehrerin Tirols, unserer Hermine, umgehend Dankbarkeit und Gerechtigkeit in Form der österreichischen Staatsbürgerschaft zu erweisen.

Hier die Presseaussendung des Andreas-Hofer-Bundes Tirol im Originalwortlaut:

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Jun

12:50 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief