Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Karl Nehammer und Herbert Kickl

Karl Nehammer (ÖVP) zieht bei der Kanzler-Frage gegen FPÖ-Chef Herbert Kickl den Kürzeren. Auch die ÖVP verliert weiter.

5. Mai 2023 / 12:12 Uhr

Doppelter Erfolg für Blau: Nehammer verliert Kanzler-Duell an Kickl, ÖVP mit Minus!

Das haben nicht einmal Jörg Haider, geschweige denn Heinz-Christian Strache in den besten FPÖ-Zeiten zusammengebracht: Herbert Kickl ist der erste blaue Chef, den die Mehrheit der Österreicher auch als Kanzler haben möchte.

FPÖ klar mit 28 Prozentpunkte voran

Derzeit sind das zwar nur Umfrage-Werte der Lazarsfeld Gesellschaft im Auftrag der Tageszeitung Österreich, doch wird der blaue Trend nach oben auch mit der Kanzler-Umfrage weiter bestärkt und bestätigt.

Die FPÖ führt bei diesen Befragungen ja schon seit Monaten klar. Bei den Online-Interviews vom 28. April bis 3. Mai erreichten die Blauen 28 Prozentpunkte. Abgeschlagen dahinter reihen sich die SPÖ (25 Prozent) und die ÖVP (21 Prozent) ein, wobei die Schwarzen erneut ein Minus von einem Prozentpunkt einfahren. Den Grünen werden zehn Prozentpunkte zugeschrieben, den Neos, die erneut einen Prozentpunkt verlieren, elf.

Kickl ist Umfrage-Kanzler

Und wen würden die Österreicher direkt zum Bundeskanzler wählen? Diese Frage brachte eine Überraschung, denn ÖVP-Amtsinhaber Karl Nehammer kommt nach einem Verlust von einem Prozentpunkt nur noch auf 16 Prozent Zustimmung, während sich FPÖ-Chef Herbert Kickl mit 18 Prozentpunkten zum Umfrage-Kanzler krönen kann.

Nach den historischen Wahlerfolgen – vor allem in Niederösterreich und zuletzt in Salzburg – befinden sich die Freiheitlichen also weiterhin auf Erfolgskurs.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Jun

12:50 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief