Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Peter Hacker

Will SPÖ-Gesundheitsstadtrat Peter Hacker die Wiener mit seinen Aussagen zur Impfpflicht für dumm verkaufen?

22. Feber 2023 / 15:47 Uhr

SPÖ-Hacker offiziell gegen Impfzwang, Job in Wien aber nicht ohne “Vollimmunisierung”!

Was der Wiener SPÖ-Gesundheitsstadtrat Peter Hacker sagt und wie die Wirklichkeit in Wien aussieht, sind anscheinend zwei Paar Schuhe.

Hacker: “Impfpflicht war ein Fehler”

Noch vor wenigen Tagen, am 18. Februar, berichteten mehrere Medien – auch Oe24 – über eine Aussage Hackers in einem Ö1-Interview, dass die Corona-Impfpflicht ein Fehler gewesen sei. Die SPÖ habe, so Hacker, die Impfpflicht nicht gerne, aber aus Solidarität mitgetragen.

Hacker und SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig haben bei der Impfpflicht also mitgemacht, weil es die SPÖ-Führung so wollte? Jetzt gesteht zumindest Hacker ein: „Das war möglicherweise ein Fehler“.

Vollimmunisierung” ist nachzuweisen

Das Anbiedern an ungeimpfte Wähler hat allerdings einen Haken: Nach wie vor wird bei Stellenausschreibungen der Stadt Wien, wo Hacker den Impfzwang mit einem Anruf beenden könnte, eine “Vollimmunisierung” verlangt. Wörtlich heißt es in einer Stellenausschreibung des Fonds Soziales Wien für den Lehrberuf eines IT-Systemtechnikers:

Um mit uns gemeinsam die soziale Zukunft Wiens sicher mitgestalten zu können, musst du bei Antritt des Dienstverhältnisses eine Vollimmunisierung gegen COVID-19 nachweisen und die Immunisierung auch im weiteren Verlauf des Dienstverhältnisses aufrechterhalten. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Hier der Screenshot aus der Stellenausschreibung:

Über die Impfpflicht in den Gesundheitsberufen und bei der Wirtschaftsammer Österreich hat unzensuriert ja schon ausführlich berichtet. Auch dort werden ungeimpfte Bewerber wie Menschen zweiter Klasse behandelt.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Apr

10:20 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link