Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Damit die Quote stimmt: Die farbige Doreen Denstädt (links) löst nach Willen der Partei den bisherigen Justizminister Dirk Adams ab.

11. Januar 2023 / 10:54 Uhr

Grünes Minister-Karussell: Ob qualifiziert oder nicht – Hauptsache, die Quote stimmt

Für Erstaunen in Justizkreisen sorgt die überraschende Auswechslung des bisherigen thüringischen Ministers für Justiz und Migration, Dirk Adams (Grüne), gegen seine Parteigenossin Doreen Denstädt, einer Sachbearbeiterin im Innenministerium. Qualifikation kann nicht das Kriterium gewesen sein.

Quote über alles

Zum Opfer fiel Adams der Quotenregelung seiner Partei. Nachdem der Schauspieler und bisherige Landessprecher der Grünen, Bernhard Stengele, das Amt des Umweltministers von Anja Siegesmund übernehmen wollte, musste nach Parteilogik im anderen Grünen-Ressort der Mann einer Frau weichen. Adams räumte seinen Ministersessel nicht freiwillig, sondern wurde auf Antrag der Grünen von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) entlassen.

Für den stellvertretenden AfD-Bundessprecher aus Thüringen, Stephan Brandner, zeige sich am Beispiel der Thüringer Personalrochade, dass es “in den Altparteien weder um einen qualitativen Anspruch, noch um das Wohl der Bevölkerung, sondern einzig um die Erfüllung von Quoten oder anderem Unsinn gehe”.

Qualifikation bei Grünen drittrangig

„Zu keinem Zeitpunkt war bei den Grünen zu hören, dass der Minister für Justiz ein Jurist sein sollte, was weder Adams, noch Denstädt erfüllen, kritisiert Brandner die Personalpolitik der Grünen. Auch sei die völlig unzureichende Arbeit des Ministers und dessen katastrophale Politik erst thematisiert worden, als man ihn loswerden wollte. “Einzig und allein die Erfüllung von Quoten und das ‚woke‘ Erscheinungsbild der designierten Justiz- und Migrationsministerin waren Grund für die Kabinettsumbildung”, stellt der Bundestagsabgeordnete zum Bestellvorgang fest.

Für die AfD würden willkürliche Quoten hingegen keine Rolle spielen, so Brandner. Einzig die Qualifikation für ein Amt sei Bedingung zur Übernahme der Verantwortung, denn im Mittelpunkt müsse das Wohl der Bevölkerung stehen.

Voriger / nächster Artikel

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

5.

Feb

08:00 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player