Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Im Jahr 2021 sind insgesamt 222.055,74 Überstunden bei der Justizwache angefallen.

25. Dezember 2022 / 20:14 Uhr

5,7 Millionen Euro: Auch bei Justizwache explodieren die Überstunden

Unzensuriert hat vor kurzem darüber berichtet, dass im Zeitraum Jänner bis September 2022 vom Innenministerium für den gesamten Polizeibereich rund 4,8 Millionen Überstunden registriert wurden. Der freiheitliche Politiker Christian Lausch, seit vielen Jahren Justizwachebeamter, hat nun ähnliche Zahlen für die Justizwache erfragt.

Anstieg bei Überstunden

Im Jahr 2020 waren in Summe 195.352,30 Überstunden zu verzeichnen. Im Jahr 2021 sind insgesamt 222.055,74 Überstunden angefallen. Eine Zunahme von fast 27.000 Überstunden. Für das Jahr 2021 sind auch die Kosten bekannt, nämlich 5.718.614,16 Euro.

Fast allen Justizanstalten werden Überstundenkontingente zugewiesen. Die meisten hat die in Wien angesiedelte Justizanstalt Josefstadt mit 40.000. Graz-Karlau und die Kremser Anstalt Stein haben mehr als 14.000. Die Anstalt in Wien Simmering kommt auf über 10.000 Überstunden. Im Jahr 2020 wurden 73.785,15 Stunden, im Jahr 2021 wurden 76.531,20 Stunden per Zeitausgleich abgegolten.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

14.

Jun

11:19 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief