Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Ungarns Regierungschef ist der „EU-Elite“ ein Dorn im Auge, weil er sich vorrangig für die Interessen seines Landes und der Bevölkerung einsetzt.

13. Dezember 2022 / 07:59 Uhr

Ungarns Regierungs-Chef hält EU mit satirischem Posting den Spiegel vor

Seit vergangenem Wochenende zieht der Korruptionsskandal rund um die sozialistische Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments immer weitere Kreise (unzensuriert hat berichtet). Beobachter sprechen mittlerweile von der Spitze eines Eisbergs. Gleichzeitig hat man am gestrigen Montag Ungarn 6,3 Milliarden Euro an Fördergeldern gesperrt, weil die Regierung angeblich zu wenig für die Korruptionsbekämpfung gemacht hat. Eine Lachnummer findet Ungarns Premierminister Viktor Orbán.

Wer den Schaden hat…..

In einer spöttischen Twitter-Botschaft macht sich Viktor Orbán über das im Korruptionsmorast watende Europäische Parlament lustig. So wünschte er dem Europäischen Parlament einen guten Morgen und versah ein Foto mit sich vor Lachen ausschüttenden ehemaligen US-Spitzenpolitikern wie Ronald Reagan mit dem Text:

Und dann sagten sie, das Europäische Parlament ist ernsthaft besorgt über die Korruption in Ungarn.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Verkommen und selbstgerecht

Nichts kann die Scheinmoral und Selbstgerechtigkeit der politischen „Elite“ besser charakterisieren als ihr aktuelles Handeln. Ein 18 Milliarden-Kredit (der nie zurückgezahlt werden wird) für den Korruptionsstaat Ukraine, eine EU-Spitzenparlamentarierin samt hochrangiger parlamentarischer Mitarbeiter im Korruptionssumpf und eine von niemand gewählte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die den von ihr ausgehandelten Impfstoff-Vertragsdeal mit dem Pharmariesen Pfizer nicht offenlegen will. Aber dem aufmüpfigen Ungarn unter Korruptions-Vorwand Fördergelder sperren, um es gefügig zu machen….

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

14.

Jun

11:19 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief